Lech
Wicher
Tornado
Gryf


 

Saatbettkombination


Lech
Saatbettkombination

„LECH” – Saatbettkombination mit Arbeitsbreiten von 2,80 bis 5,60 m hat Arbeitsbaugruppen:
- Hackwerkzeuge mit Federspannung,
- vordere Krümlerwalze auf Lagersätzen,
- Vier Reihen von Kultivatorzinken
- hintere Doppelwalzen, mit der Spindel verstellbar

Die Maschine besitzt einen universalen Rahmen, wo Kultivator-, Gare- und Spitzzahn- und Löffeleggenzinken können montiert werden.

Standardausführung:
- Spurlockerer
- 4 Zinkenreihen mit Wendeschar
- Vordere Krümlerwalze ø 310mm
- Hintere Doppelkrümlerwalze ø 310mm

Option

Spitzzahn
Löffelegge
Garezinken
Kultivatorzinken

Technische Date


[m]
Typ

[KM]
3,3 1005 Kultivator hydr. ein klappbar 980 80-85
1006 Kultivator Starrer Rahmen 960 80-85
3,6 1007 Kultivator 1150 88-100
1008 Löffelegge 1120 82-84
1009 Garezinken 1090 82-84
4,2 1010 Kultivator 1200 102-120
1011 Löffelegge 1150 95-110
1012 Garezinken 1140 95-110
4,9 1013 Kultivator 1450 130-140
1014 Löffelegge 1390 120-130
1015 Garezinken 1430 120-130
5,6 1016 Kultivator 1570 150-160
1017 Löffelegge 1500 136-150
1018 Löffelegge 1550 136-150

   

 

 


 


Expom Krośniewice